Schon bevor wir uns als Team gefunden haben, hat jede*r von uns nach Möglichkeiten gesucht, Lernen neu zu organisieren und zu gestalten. Unsere Ansätze und Erfahrungen waren verschieden, haben uns aber auf einen gemeinsamen Weg geführt. Wir bringen unterschiedliche Kompetenzen und Sichtweisen ein und sind dabei verbunden durch unsere gemeinsame Begeisterung für Bildung. Wir haben eine sehr klare Vorstellung davon, wohin wir uns bewegen wollen und sehen die Gründung der lila.school als den ersten, großen Schritt in diese Richtung.

Peter Kogler

Leben ist Lernen – in diesem Sinne sammle ich seit über 40 Jahren Erfahrungen mit Lernen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Bereits während meiner Schulzeit entdeckte ich meine Liebe zur Physik und Mathematik, welche ich danach in einem Studium ausleben durfte. Neben diesem begann ich Privatunterricht zu geben, womit ich mich bald selbständig machte. Seit einer Ausbildung zum Waldorflehrer, bei welcher ich auch meine Frau kennenlernte, unterrichte ich auch an einer Waldorf Oberstufe. Mittlerweile sind wir selber Eltern und unsere Tochter beginnt gerade ihre Schulzeit.

Ich empfinde Begeisterung als den Kern jeder echten Lernerfahrung und liebe es, diese zu teilen und so andere in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Ich sehe Individualisierung als ein Schlüsselelement der Bildung der Zukunft. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit Möglichkeiten, diese Zukunft aktiv mit zu gestalten.

Meine Rollen im Team

Leiter des Gesamtkreises und der Kreise Website und Personal
Obmann im Verein

Ansprechperson für die ÖBR

Lernbegleiter

Konzeptentwicklung Lernplattform, Themen- und Kompetenznetz
Neuaufnahme von Teammitgliedern, Benutzerverwaltung Nextcloud
Organisationsstruktur
Umfragen

Persönlich begeistere ich mich für

Bouldern, gemeinsam draußen sein, durch die Stadt radeln, Tanzen, Laufen, Zeit zum Reflektieren und Meditieren, vegan Kochen und Essen, mein Thinkpad mit Ubuntu

Kontakt

+43 681 20151732
peter@lila.school

Peter Kogler

Leben ist Lernen – in diesem Sinne sammle ich seit über 40 Jahren Erfahrungen mit Lernen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Bereits während meiner Schulzeit entdeckte ich meine Liebe zur Physik und Mathematik, welche ich danach in einem Studium ausleben durfte. Neben diesem begann ich Privatunterricht zu geben, womit ich mich bald selbständig machte. Seit einer Ausbildung zum Waldorflehrer, bei welcher ich auch meine Frau kennenlernte, unterrichte ich auch an einer Waldorf Oberstufe. Mittlerweile sind wir selber Eltern und unsere Tochter beginnt gerade ihre Schulzeit.

Ich empfinde Begeisterung als den Kern jeder echten Lernerfahrung und liebe es, diese zu teilen und so andere in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Ich sehe Individualisierung als ein Schlüsselelement der Bildung der Zukunft. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit Möglichkeiten, diese Zukunft aktiv mit zu gestalten.

Meine Rollen im Team

Leiter des Gesamtkreises und der Kreise Website und Personal
Obmann im Verein

Ansprechperson für die ÖBR

Lernbegleiter

Konzeptentwicklung Lernplattform, Themen- und Kompetenznetz
Neuaufnahme von Teammitgliedern, Benutzerverwaltung Nextcloud
Organisationsstruktur
Umfragen

Persönlich begeistere ich mich für

Bouldern, gemeinsam draußen sein, durch die Stadt radeln, Tanzen, Laufen, Zeit zum Reflektieren und Meditieren, vegan Kochen und Essen, mein Thinkpad mit Ubuntu

Kontakt

+43 681 20151732
peter@lila.school

Niels Hansa

Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und habe zwei wunderbare Kinder. Mehr als 20 Jahre lang habe ich im Projekt Management, Produkt Management, Business Development und im Vertrieb wichtige berufliche Kompetenzen erwerben können und so manche wertvolle Erfahrung machen dürfen. Nun habe ich mich beruflich neu orientiert, um den Sinn und Wert meiner Arbeit zu stärken und stelle meine Fähigkeiten als Entrepreneur in den Dienst einer gemeinnützigen Aufgabe – die Menschenbildung durch innovative Projekte zu fördern.

Meine Rollen im Team

Leiter der Kreise Finanzierung, PR und IT
Kassier Stellvertreter
im Verein

Ansprechperson für Stiftungen und Investoren
Ansprechperson für Dachverband, Ministerium und Bildungsdirektion

Admin für Website und Provider
Softwareentwicklung Lernplattform
Repräsentant auf LinkedIn
Crowdfunding

Persönlich begeistere ich mich für

Radfahren statt Autofahren, meine Frau und meine Kinder, Social Entrepreneurship, Bildung, Bildung, Bildung

Kontakt

+43 664 5132220
niels@lila.school

Niels Hansa

Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und habe zwei wunderbare Kinder. Mehr als 20 Jahre lang habe ich im Projekt Management, Produkt Management, Business Development und im Vertrieb wichtige berufliche Kompetenzen erwerben können und so manche wertvolle Erfahrung machen dürfen. Nun habe ich mich beruflich neu orientiert, um den Sinn und Wert meiner Arbeit zu stärken und stelle meine Fähigkeiten als Entrepreneur in den Dienst einer gemeinnützigen Aufgabe – die Menschenbildung durch innovative Projekte zu fördern.

Meine Rollen im Team

Leiter der Kreise Finanzierung, PR und IT
Kassier Stellvertreter
im Verein

Ansprechperson für Stiftungen und Investoren
Ansprechperson für Dachverband, Ministerium und Bildungsdirektion

Admin für Website und Provider
Softwareentwicklung Lernplattform
Repräsentant auf LinkedIn
Crowdfunding

Persönlich begeistere ich mich für

Radfahren statt Autofahren, meine Frau und meine Kinder, Social Entrepreneurship, Bildung, Bildung, Bildung

Kontakt

+43 664 5132220
niels@lila.school

Christine Weinkopf

Lernen im geschützten Raum vertrauensvoller Beziehungen – das ist mir wichtig. Menschen haben wichtige Impulse, die durchs eigene Ausprobieren, Erkenntnisse im Außen, erlebbar, als auch durch Übung gefestigt werden. Diesen Impulsen Raum zu geben und auf Augenhöhe, respektvoller Achtung, zu begegnen, heißt für mich einen Rahmen zu schaffen, in dem sich Lernende und Lehrende gemeinsam entfalten können. Auf meinen Reisen durch verschiedenste Schulsysteme dieser Welt (Australien, Südamerika, Vietnam, Tansania, etc.), habe ich mich mit der Frage beschäftigt: Wie lernen wir? Was hilft dem Menschen im Prozess des Lernens? Was hat Lernen mit meinen sozialen und räumlichen Gegebenheiten zu tun? Meine analytischen Fähigkeiten, die ich bereits im internationalen Betriebswirtschaftsstudium und der Privatwirtschaft sehr gut einsetzen konnte, sowie meine Erfahrungen zeigen, dass es eine Balance zwischen einem wohlwollenden Netz der Gemeinschaft, als auch individuelle Freiheit zur Entfaltung des eigenen Potentials benötigt.

Ich empfinde die individualisierte Gemeinschaft (Ausdruck geprägt von Gerald Hüther) als Mittel der Wahl, um Jugendlichen in einem liebevollen, Grenzen setzenden Rahmen, ihre Selbstbestimmung mit Neugier entdecken zu lassen. Diese Entdeckungsreise der eigenen Persönlichkeit begleiten zu dürfen, ist für mich wie ein Geschenk. Daher will ich nun, nach 4 Jahren in einer Wiener NMS, in unserer eigenen Schule diese Lernatmosphäre mitgestalten.

Meine Rollen im Team

Leiter der Kreise Marketing, Sales und Standort
Kassierin im Verein

Ansprechperson für Eltern und Schüler sowie für Partnerschulen

Lernbegleiterin

Standortsuche
Infoabende organisieren
Videos erstellen

Persönlich begeistere ich mich für

Die Entwicklung meiner Tochter zu begleiten, Natur & Natürlichkeit der Menschen, Mountainbiken, Schwimmen, Klettern, Philosophieren, in der Wiese liegend in den Himmel schauen, Gelassenheit und Humor

Kontakt

+43 676 9410835
christine@lila.school

Christine Weinkopf

Lernen im geschützten Raum vertrauensvoller Beziehungen – das ist mir wichtig. Menschen haben wichtige Impulse, die durchs eigene Ausprobieren, Erkenntnisse im Außen, erlebbar, als auch durch Übung gefestigt werden. Diesen Impulsen Raum zu geben und auf Augenhöhe, respektvoller Achtung, zu begegnen, heißt für mich einen Rahmen zu schaffen, in dem sich Lernende und Lehrende gemeinsam entfalten können. Auf meinen Reisen durch verschiedenste Schulsysteme dieser Welt (Australien, Südamerika, Vietnam, Tansania, etc.), habe ich mich mit der Frage beschäftigt: Wie lernen wir? Was hilft dem Menschen im Prozess des Lernens? Was hat Lernen mit meinen sozialen und räumlichen Gegebenheiten zu tun? Meine analytischen Fähigkeiten, die ich bereits im internationalen Betriebswirtschaftsstudium und der Privatwirtschaft sehr gut einsetzen konnte, sowie meine Erfahrungen zeigen, dass es eine Balance zwischen einem wohlwollenden Netz der Gemeinschaft, als auch individuelle Freiheit zur Entfaltung des eigenen Potentials benötigt.

Ich empfinde die individualisierte Gemeinschaft (Ausdruck geprägt von Gerald Hüther) als Mittel der Wahl, um Jugendlichen in einem liebevollen, Grenzen setzenden Rahmen, ihre Selbstbestimmung mit Neugier entdecken zu lassen. Diese Entdeckungsreise der eigenen Persönlichkeit begleiten zu dürfen, ist für mich wie ein Geschenk. Daher will ich nun, nach 4 Jahren in einer Wiener NMS, in unserer eigenen Schule diese Lernatmosphäre mitgestalten.

Meine Rollen im Team

Leiter der Kreise Marketing, Sales und Standort
Kassierin im Verein

Ansprechperson für Eltern und Schüler sowie für Partnerschulen

Lernbegleiterin

Standortsuche
Infoabende organisieren
Videos erstellen

Persönlich begeistere ich mich für

Die Entwicklung meiner Tochter zu begleiten, Natur & Natürlichkeit der Menschen, Mountainbiken, Schwimmen, Klettern, Philosophieren, in der Wiese liegend in den Himmel schauen, Gelassenheit und Humor

Kontakt

+43 676 9410835
christine@lila.school

Gabriel Ionescu

Ich wurde 1977 in einer Lehrer-Familie in Rumänien geboren. Nachdem ich in Salzburg maturierte, fing ich in Linz ein technisches Studium an. Das Entschlüsseln der Geheimnisse und Rätsel dieser Welt fand ich sehr spannend, also entschied ich mich für Physik. Besonders erfüllend empfand ich Erkenntnisse mit meinen Freunden und Studienkollegen zu teilen und ich machte dabei die Erfahrung, dass durch das Einlassen auf fremde Blickwinkel und Ansichten nicht nur ein besseres Verständnis für das besprochene Thema entstehen konnte, sondern auch für den Menschen gegenüber.

Diese Erkenntnisse nahm ich mit, als ich anfing Privatnachhilfe in Mathematik und Physik zu geben. Besonders der Einzelunterricht erfüllte mich mit großer Freude, konnte ich dabei ja voll auf eine andere Person eingehen und begreifen, wie er oder sie ein bestimmtes Thema (und damit einen Teil der Welt) verstand. Jeder Unterricht und Lernweg wurde so einzigartig wie die Personen, die daran beteiligt waren, und gemeinsam konnten wir in kurzer Zeit große Fortschritte machen.

Als ich die Möglichkeit bekam, Mathematik in der Oberstufe einer Waldorfschule zu unterrichten, nahm ich die Herausforderung freudig an. Ich erkannte, dass durch das Setup einer traditionellen Schule (fixe Klassen, fixe Fächer, fixe Stundenpläne usw.), der individuelle Lernweg sehr schwer zu verwirklichen war und gleichzeitig, wie wichtig dieser für viele Jugendliche wäre. Seitdem beschäftige ich mich mit der Idee und Verwirklichung eines Lernortes, an dem Jugendliche in einer Gemeinschaft, im eigenen Tempo, den eigenen Lernweg gehen können.

Meine Rollen im Team

Leiter des Kreises Lernplattform
Obmann Stellvertreter im Verein

Ansprechperson für Kursleiter

Lernbegleiter

Admin für Nextcloud, Moodle und Lernplattform
Koordinator Projekte, Kurse und Stundenpläne

Persönlich begeistere ich mich für

Bewegung, Natur, Menschen, gute Gespräche, klares Denken, Aikido, Zazen, Basketball, alles Open Source

Kontakt

+43 681 10341532
gabriel@lila.school

Gabriel Ionescu

Ich wurde 1977 in einer Lehrer-Familie in Rumänien geboren. Nachdem ich in Salzburg maturierte, fing ich in Linz ein technisches Studium an. Das Entschlüsseln der Geheimnisse und Rätsel dieser Welt fand ich sehr spannend, also entschied ich mich für Physik. Besonders erfüllend empfand ich Erkenntnisse mit meinen Freunden und Studienkollegen zu teilen und ich machte dabei die Erfahrung, dass durch das Einlassen auf fremde Blickwinkel und Ansichten nicht nur ein besseres Verständnis für das besprochene Thema entstehen konnte, sondern auch für den Menschen gegenüber.

Diese Erkenntnisse nahm ich mit, als ich anfing Privatnachhilfe in Mathematik und Physik zu geben. Besonders der Einzelunterricht erfüllte mich mit großer Freude, konnte ich dabei ja voll auf eine andere Person eingehen und begreifen, wie er oder sie ein bestimmtes Thema (und damit einen Teil der Welt) verstand. Jeder Unterricht und Lernweg wurde so einzigartig wie die Personen, die daran beteiligt waren, und gemeinsam konnten wir in kurzer Zeit große Fortschritte machen.

Als ich die Möglichkeit bekam, Mathematik in der Oberstufe einer Waldorfschule zu unterrichten, nahm ich die Herausforderung freudig an. Ich erkannte, dass durch das Setup einer traditionellen Schule (fixe Klassen, fixe Fächer, fixe Stundenpläne usw.), der individuelle Lernweg sehr schwer zu verwirklichen war und gleichzeitig, wie wichtig dieser für viele Jugendliche wäre. Seitdem beschäftige ich mich mit der Idee und Verwirklichung eines Lernortes, an dem Jugendliche in einer Gemeinschaft, im eigenen Tempo, den eigenen Lernweg gehen können.

Meine Rollen im Team

Leiter des Kreises Lernplattform
Obmann Stellvertreter im Verein

Ansprechperson für Kursleiter

Lernbegleiter

Admin für Nextcloud, Moodle und Lernplattform
Koordinator Projekte, Kurse und Stundenpläne

Persönlich begeistere ich mich für

Bewegung, Natur, Menschen, gute Gespräche, klares Denken, Aikido, Zazen, Basketball, alles Open Source

Kontakt

+43 681 10341532
gabriel@lila.school

Wolfgang Neigenfind

Ich habe mittlerweile mehr als 40 Jahre meines Lebens in verschiedenen Schulen verbracht. Was meine Leidenschaft für den Bereich Bildung so frisch und lebendig hält, sind die Beziehungen zu den Menschen, die mich faszinieren.

Abseits meines Studiums der Pädagogik, Psychologie und Philosophie für das Lehramt, lerne und interessiere ich mich bis heute für Themen wie Familie, Bildung, Beziehungen, Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität.

Ein Ort für Bildung, den alle mit Freude besuchen, und der getragen ist von Entfaltung, Neugier, Wertschätzung und Liebe, das war schon immer mein Traum. Ich freue mich, dass wir nun gemeinsam diesen Traum realisieren.

Meine Rollen im Team

Leiter des Kreises Pädagogik
Schulleiter

Lernbegleiter

Betreuung der Facebook und Instagram Seiten
Blogartikel und Textinhalte der Website
Newsletter

Persönlich begeistere ich mich für

Meine Familie, persönliche Entwicklung, Schreiben, Meditation, anderen Menschen zu ihrem Glück zu verhelfen, Liebe, Abenteuer und Reisen

Kontakt

+43 664 2162703
wolfgang@lila.school

Wolfgang Neigenfind

Ich habe mittlerweile mehr als 40 Jahre meines Lebens in verschiedenen Schulen verbracht. Was meine Leidenschaft für den Bereich Bildung so frisch und lebendig hält, sind die Beziehungen zu den Menschen, die mich faszinieren.

Abseits meines Studiums der Pädagogik, Psychologie und Philosophie für das Lehramt, lerne und interessiere ich mich bis heute für Themen wie Familie, Bildung, Beziehungen, Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität.

Ein Ort für Bildung, den alle mit Freude besuchen, und der getragen ist von Entfaltung, Neugier, Wertschätzung und Liebe, das war schon immer mein Traum. Ich freue mich, dass wir nun gemeinsam diesen Traum realisieren.

Meine Rollen im Team

Leiter des Kreises Pädagogik
Schulleiter

Lernbegleiter

Betreuung der Facebook und Instagram Seiten
Blogartikel und Textinhalte der Website
Newsletter

Persönlich begeistere ich mich für

Meine Familie, persönliche Entwicklung, Schreiben, Meditation, anderen Menschen zu ihrem Glück zu verhelfen, Liebe, Abenteuer und Reisen

Kontakt

+43 664 2162703
wolfgang@lila.school

Viktor Khalil

Bereits in meiner Ausbildungszeit entdeckte ich die Liebe zum selbständigen Arbeiten, Wirtschaft und zur Mathematik.

Nichts in unserem Leben ist starr – alles um uns herum ist in Bewegung und erschafft sich immer wieder aufs Neue. Auch wir haben die Fähigkeit unser Leben und uns selbst immer wieder neu zu gestalten.

In diesem Sinne habe ich nach 14 Jahren Selbstständigkeit und mit der Geburt meiner wundervollen Kinder meine Firma verkauft. Seit 7 Jahren bin ich im primären Bildungsbereich als Kindergartenbetreiber tätig.

Ich bin 41 Jahre alt und war im Bereich Produkt Management/Vertrieb Großhandel tätig, wo ich wertvolle Erfahrung gesammelt habe. Die Liebe zu meinen Kindern führte mich dazu einen gemeinnützigen Verein – Kindergarten – zu gründen. Die Arbeit im Kindergarten ist für mich persönlich sehr sinnstiftend und erfüllt mich tagtäglich mit viel Freude.

Meine Rollen im Team

Leiter des Kreises Recht
Buchhaltung und Steuerberatung

Ansprechperson für Firmen und Sponsoren
Ansprechperson für Politiker und Magistrate

Miet-, Eltern-, Dienst-, Sponsoren- und Datenschutzverträge

Persönlich begeistere ich mich für

Laufen, Wing Tsun, Meine Familie, Bildung, Lesen, Bewegung in der Natur, Philosophieren

Kontakt

+43 676 4328227
viktor@lila.school

Viktor Khalil

Bereits in meiner Ausbildungszeit entdeckte ich die Liebe zum selbständigen Arbeiten, Wirtschaft und zur Mathematik.

Nichts in unserem Leben ist starr – alles um uns herum ist in Bewegung und erschafft sich immer wieder aufs Neue. Auch wir haben die Fähigkeit unser Leben und uns selbst immer wieder neu zu gestalten.

In diesem Sinne habe ich nach 14 Jahren Selbstständigkeit und mit der Geburt meiner wundervollen Kinder meine Firma verkauft. Seit 7 Jahren bin ich im primären Bildungsbereich als Kindergartenbetreiber tätig.

Ich bin 41 Jahre alt und war im Bereich Produkt Management/Vertrieb Großhandel tätig, wo ich wertvolle Erfahrung gesammelt habe. Die Liebe zu meinen Kindern führte mich dazu einen gemeinnützigen Verein – Kindergarten – zu gründen. Die Arbeit im Kindergarten ist für mich persönlich sehr sinnstiftend und erfüllt mich tagtäglich mit viel Freude.

Meine Rollen im Team

Leiter des Kreises Recht
Buchhaltung und Steuerberatung

Ansprechperson für Firmen und Sponsoren
Ansprechperson für Politiker und Magistrate

Miet-, Eltern-, Dienst-, Sponsoren- und Datenschutzverträge

Persönlich begeistere ich mich für

Laufen, Wing Tsun, Meine Familie, Bildung, Lesen, Bewegung in der Natur, Philosophieren

Kontakt

+43 676 4328227
viktor@lila.school

Unterstützer

Ein herzliches Dankeschön geht an jene Menschen, die uns schon jetzt durch ihre tatkräftige Unterstützung dabei helfen, unseren Traum zu verwirklichen:

Christian Gaunersdorfer

Christian gestaltet mit spick+span Webauftritte und Brandings.

Er hat unsere Website gestaltet und uns dabei geholfen, sie selber weiter pflegen zu können. Wenn Fragen dazu auftauchen hilft er uns immer gerne weiter.

Deborah Heiss

Mit Seven Edges Media arbeitet Deborah als Marketing Beraterin, vor allem im Bereich Social Media.

Sie unterstützt uns dabei, ein fundiertes und sinnvolles Marketing Konzept zu entwickeln und umzusetzen.

Sophie Luger

Sophie ist Architektin und unterrichtet am Institut für Architektur an der Angewandten.

Sie hilft uns bei der Standortbewertung und dem Gestaltungskonzept.

Helmut Röhle

Helmut war lange als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer tätig.

Er unterstützt uns mit seinem fundierten Know How bei rechtlichen und steuerlichen Themen.

Sean McGuire

Sean arbeitet als UX Architect und ist Experte für Design Thinking.

In seinen professionell gestalteten Workshops hilft er uns dabei, unsere Vorstellungen einer Softwareplattform immer weiter Wirklichkeit werden zu lassen.

Pia Entenfellner

Pia studiert Lehramt Englisch und Russisch, außerdem begeistert sie sich für Literatur, Theater und Pferde.

Sie sammelt Lehrmaterialien, übersetzt die Website auf Englisch und möchte bei uns als Lernbegleiterin arbeiten.

Barbora Simkovicova

Barbora studiert Lehramt Geschichte, politische Bildung und Sozialkunde, Slowakisch und Inklusive Pädagogik, sie zeichnet gerne und liebt Pflanzen.

Sie sammelt Lehrmaterialien, übersetzt die Website auf Englisch und möchte bei uns als Lernbegleiterin arbeiten, außerdem könnte sie uns bei der Gartengestaltung helfen.

Dimitri Szabo

Dimitri studierte Slavistik und arbeitet als Illustrator.

Er hat die Grafiken auf der Website gestaltet und unterstützt uns bei der Entwicklung unserer Corporate Identity.

Michaela Liaunigg

Michaela unterrichtet an der Uni Wien am Institut für Slavistik.

Sie gibt uns immer wieder wertvolles Feedback zum Konzept, hilft uns die Texte zu verbessern und hat uns Pia, Barbora und Dimitri vermittelt.

Flo Panhölzl

Flo unterrichtet an einer Waldorfschule Informatik und Biologie und ist Teil des Teams der Permakultur Akademie im Alpenraum.

Er wird mit uns das Konzept für die Gartengestaltung entwickeln und unterstützt und immer wieder mit Feedback.